Monatsarchiv: Mai 2012

Onkel Toms Hütte

„Sie sind also die kleine Frau, die diesen großen Krieg verursacht hat“, soll Abraham Lincoln gesagt haben, als er mitten im amerikanischen Bürgerkrieg Harriet Beecher Stowe empfing. Vor genau 150 Jahren, am 20. März 1852 erschien der Roman „Onkel Toms … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jahrestage | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Jugendliche Träume als Vorbild

Ihre Vorstellungen von ihrem Leben waren in Schönschrift auf einem Plakat festgehalten, das im Klassenzimmer hing: Abitur 2015, dann Studium, dann Beruf, dann Heirat, dann Haus, dann Kinder. Das Mädchen fügte noch die Hoffnung an, dass es ein schönes Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Eine Frage des Fahrstils

Zu Ostern an der Tankstelle musste ich zweimal hinschauen: 1,70 Euro pro Liter! Mangels großer jährlicher Fahr-„leistung“ muss ich zwar nur selten zur Tanke, aber den Ärger, der sich über den hohen Preis breit macht, kann ich gut verstehen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schadenfreude

„Sänk ju vor dräweling“ heißt es nur noch selten in der Deutschen Bahn, doch immer noch regen sich manche auf, wenn englische Lehnworte hierzulande benutzt werden. Dabei ist das umgekehrte mindestens genauso beachtenswert: deutsche Lehnworte in anderen Sprachen. Eines der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines zum Leben, Alltag | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen